Treffpunkt Innovation in Bisingen

Tiefziehen von funktionalisierten Textilien
 
In Bisingen waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Gast bei der KROH Kunststofftechnik GmbH, einem erfahrenen Spezialisten für alle Arten des Vakuum-Tiefziehens und der CNC-Bearbeitung von Kunststoffteilen.

Von Seiten der Wissenschaft war von der Hochschule Albstadt-Sigmaringen Professor Matthias Kimmerle (Textil- und Bekleidungstechnologie) mit dabei.

 

Treffpunkt Innovation in Straßberg

Personalisierte Medizin und Diagnostik - quo vadis?
 
In Straßberg waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Gast bei der Autoimmun Diagnostika GmbH. Das Unternehmen produziert und vermarktet weltweit diagnostische Produkte, Geräte und dazu gehörende Computerprogramme im Bereich Immunologie und Infektionskrankheiten.
 
Von Seiten der Wissenschaft war von der Hochschule Albstadt-Sigmaringen Professor Dr. Dieter Stoll (Institut für Angewandte Forschung) mit vertreten.

Treffpunkt Innovation in Meßstetten

Funktionalisierung und Oberflächenbeschichtung
 
In Meßstetten waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Gast bei der Textildruckerei Heinrich Mayer GmbH. Das Unternehmen bietet inovative Drucktechniken und eigene Druckmusterideen. Ganz neu werden auch High-Performance-Beschichtungen, 3D-Keramikdruck sowie Stoffe und Sitzschalen mit elektrischer Leitfähigkeit angeboten.

Von Seiten der Wissenschaft war von der Hochschule Albstadt-Sigmaringen Professorin Manuela Bräuning (Textil- und Bekleidungstechnologie) mit vor Ort.